Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Brandora to B | 25. Mai 2019

Nach oben scrollen

Oben

Verlage

Calavera – jetzt wird abgeräumt!

7. Mai 2019 |

Das neue Spiel vom moses Verlag lässt dunkle Herzen höher schlagen!

Calaveras – so heißen die kreativ gestalteten Totenschädel und Skelette, die am Día de Muertos (Tag der Toten), einem der wichtigsten Feiertage in Mexico, traditionell in den unterschiedlichsten Ausführungen zur Schau gestellt werden. Calaveras erfreuen sich als Designelement auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit: Floral geschmückte Totenköpfe findet man inzwischen auf vielen Produkten – so auch auf dem neuen Gesellschaftsspiel des moses. Verlags, „Calavera“.

mehr

Hurra, Hurra, der Pumuckl ist wieder da!

29. April 2019 |

Sicher erinnern Sie sich noch an den anarchischen rothaarigen Kobold Pumuckl, um den sich er quasi alleinerziehende Meister Eder so rührend gekümmert hat.

mehr

Konflikte zwischen Kindern – Bücher für Kinder

26. April 2019 |

Konflikte sind normaler Bestandteil des Alltags. Diese können zwischen zwei oder mehreren Personen vorkommen – aber auch innere Konflikte sein. Bücher können helfen, Konfliktsituationen zu verstehen, und Lösungsstrategien zu erdenken.

mehr

Waschen, schneiden, lesen: Ravensburger unterstützt Leseförderung beim Friseur

26. März 2019 |

Ravensburger geht eine völlig neue und ungewöhnliche Leseförderung mit Cross-Art-Künstler Danny Bauerbach ein.

mehr

KNV sucht Investor

22. März 2019 |

Der vorläufige Insolvenzverwalter des Buchlogistikers Koch, Neff und Volckmar (KNV) mit Sitz in Stuttgart zieht auf der Leipziger Buchmesse ein Zwischenfazit. Es sei gelungen, die insolventen KNV-Gesellschaften zu stabilisieren und uneingeschränkt fortzuführen.

mehr

„Tierische“ Lizenzthemen bei der WDR mediagroup

13. März 2019 |

Die WDR mediagroup erweitert ihr Portfolio um zwei neue Themen aus Buch und TV und rechnet mit großen Erfolgen für „Die Schule der magischen Tiere“ in der Zielgruppe sechs bis 12-Jährigen und für „Zeit für Timmy“ in der Zielgruppe der Kleinkinder. 

mehr