Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Brandora to B | 22. November 2019

Nach oben scrollen

Oben

Neues Lizenz-Thema der WDRmg mit viel Potential: Power Players

Neues Lizenz-Thema der WDRmg mit viel Potential: Power Players

Für das Jahr 2020 launcht die WDR mediagroup GmbH mit viel Power die Power Players, eine ganz neue Lizenz.

In Kooperation mit den kalifornischen ZAG Studios, die unter anderem durch die international erfolgreiche Animationsserie Miraculous bekannt geworden sind, vermarktet die WDRmg eine neue, moderne CGI-Serie, deren 78 Episoden voraussichtlich ab Sommer 2020 bei KiKa, dem bekannten Free-TV-Kinderkanal ausgestrahlt werden.

Die Story: Was wäre wenn…

Was wäre wenn mein Spielzeug lebendig wäre? Eine Frage, die sich sicher schon viele Kinder gestellt haben. Für den neunjährigen Protagonisten Axel wird die Frage zur Realität. Und so muss er, selbst in eine lebende Action-Spielzeugfigur verwandelt, viele Abenteuer bestehen um nichts Geringeres zu tun, als die Welt zu retten. Diese wird nämlich von gefährlichen Spielzeug-Bösewichten attackiert. Aber Axel kriegt Unterstützung von seiner Crew, die sich aus sechs weiteren Spielzeugen zusammensetzt: einem Wrestler als Biegefigur, einem Sergeant als bewegbarer Action-Figur, einer echsenähnlichen Spielfigur, die sich für einen Superstar hält, einem DIY-Roboter, einem Knete-schießenden Roboter-Mädchen sowie einem toughen Plüschbären.

Top-Thema für Jungs zwischen sechs und acht Jahren

Primäre Zielgruppe sind Jungs zwischen sechs und acht Jahren. Mit den für diese Zielgruppe relevanten Markenwerten wie Freundschaft, Teamwork, Abenteuer, Mut und den unterschiedlichen Stärken der jeweiligen Crew-Mitglieder bietet die Serie alle Attribute, die ein erfolgreiches Format dieser Altersklasse benötigt.

In den USA startet die Serie Ende September 2019 bei Cartoon Network. Durch die regelmäßige Ausstrahlung bei KiKa ab Sommer 2020 wird die Serie auch in Deutschland eine hohe Bekanntheit in der fokussierten Zielgruppe erlangen.

Vermarktung durch die WDRmg

Die WDRmg ist für die Lizenzvermarktung von Power Players in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Liechtenstein verantwortlich.

Ein globaler Deal mit dem weltweit agierenden Master Toys Partner Playmates Toys wurde bereits unterschrieben. Der Vertrieb für das Sortiment in DACH wird von der Jazwares GmbH übernommen. „Erste Handelsgespräche wurden bereits mit positivem Feedback geführt. Spielwaren, die zum Leben erweckt werden, sind prädestiniert für einen Erfolg als reale Spielzeuge im Verkaufsregal“, resümiert Sebastian Budich, CEO der Jazwares GmbH, über erste Reaktionen aus dem Handel.

Julia Wurzer, Abteilungsleiterin Marken, WDR mediagroup

Julia Wurzer, Abteilungsleiterin Marken bei der WDRmg freut sich über den neuen Zuwachs in ihrem Lizenz-Portfolio: „Wir etablieren immer wieder erfolgreich neue Franchises im deutschsprachigen Markt. Mit Power Players haben wir in 2020 ein modernes Thema für eine junge Zielgruppe, die für den Handel relevant ist. Auf diese erfolgsversprechende und verkaufsstarke Lizenz legen wir im kommenden Jahr unseren Fokus und beginnen in den nächsten Wochen mit der Vergabe der Produktkategorien. Power Players ist ein wirklich heißes Thema, das mit tollen Produkten umsatzstark in den Handel gebracht wird.“