Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Brandora to B | 24. August 2019

Nach oben scrollen

Oben

Revellinos – RC-Cars im Plüschmantel für Kleinkinder

Revellinos – RC-Cars im Plüschmantel für Kleinkinder

Dieses Jahr zur Spielwarenmesse präsentiert die Revell GmbH eine völlig neue und innovative Produktkollektion für die ganz Kleinen. Unter der Marke Revellinos werden Plüsch-RC-Cars für Kinder unter drei Jahren auf den Markt gebracht.

Revell und Heuenc – eine ungewöhnlich interessante Kooperation

Revell beweist seit sechs Jahrzehnten seine Kompetenz bei Produkten aus Kunststoff und auch seit geraumer Zeit im Bereich der RC-Technik. 

Um RC-Cars für Kinder unter drei Jahren attraktiv zu gestalten und mit einem hohen Spielwert auszustatten, wurde in dem Unternehmen aus Bünde schon länger über die Kombination der RC-Technik mit Plüsch-Material nachgedacht.

„Wir hatten bereits einige Erfahrungen mit RC Fahrzeugen für Kleinkinder gesammelt. Lange reifte bei uns die Idee, dass es aber noch etwas Besseres geben müsste. Letztendlich war es die Verbindung von einem vertrauten Spielzeug für Kleinkinder, das gleichzeitig Aktion bietet und die motorischen Fähigkeiten, wie zum Beispiel die räumliche Wahrnehmung, fördert. Nicht zu unterschätzen ist des Weiteren die Akzeptanz des Spielzeugs bei den Eltern – wer Kinder hat, weiß wovon ich spreche. Somit war für uns klar, das Material welches wir verwenden wollen, muss Plüsch sein! Wir wollten keine Risiken eingehen und haben von Anfang an auf die Kompetenz von Experten in Sachen Plüsch gesetzt. Heunec ist dabei der ideale Partner für uns. Ein Unternehmen mit über 100 Jahren Plüsch-Erfahrung geht keine Kompromisse bei der Qualität und Sicherheit ein. Außerdem kennt Heunec aufgrund der eigenen Produkte die Wünsche und Bedürfnisse der Kleinkinder aus dem Effeff.“ freut sich Daniel Pasternok, Director Product Development bei der Revell GmbH, über die Kooperation der beiden Traditionsunternehmen.

Sechs Monate von der ersten Idee zum fertigen Produkt

Die Entwicklung der drei Fahrzeuge, MY FIRST RC TRACTOR, MY FIRST RC RACING CAR und MY FIRST FLOWER CAR, dauerte gerade einmal sechs Monate, was wesentlich schneller ist als der übliche Entwicklungsprozess. 

„Dies war eine sehr intensive Zeit für unser verantwortliches Team aus dem Produkt- und Marketingmanagement“ betont die Marketingmanagerin Susanne Witte und ergänzt „nach der internen Vorstellung des Konzeptes war die die Begeisterung so groß, dass der Produktlaunch unbedingt noch zu Ostern 2019 realisiert werden sollte. Parallel dazu musste noch die Marke Revellino und das Verpackungskonzept gestaltet werden.“

„Schon bei den ersten Gesprächen mit Heunec im Sommer 2018 sprang der Funke über, denn Heunec war genauso schnell von unserer Produktidee begeistert. Auch war man bereit den engen Zeitplan, den wir uns auferlegt hatten, mitzutragen. Das geht aber nur, wenn zwei Unternehmen mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und schnellen Reaktionsfähigkeiten zusammenarbeiten“ freut sich der Produktmanager Mohamad El-Issa.

Ab Ostern 2019 im Handel

Revell liegt voll im Zeitplan, so dass die Produkte passend zu Ostern im Handel gelauncht werden können. Um eine attraktive Positionierung im Handel gewährleisten zu können, bietet Revell attraktive Display-Varianten an.

Neben einer klassischen Warenpräsentation in einem schlanken Bodendisplay wird es einen überdimensionalen Trecker aus stabilem Karton geben. Diesen kann der Handel  mit der Revellino-Ware füllen und bietet so seiner kleinsten Zielgruppe Warenkontakt auf Augenhöhe.

Hohe Umsatzerwartung durch Innovation 

„ Als wir intern das Konzept sowie die dazugehörigen Produkte vorgestellt bekamen, waren alle Kolleginnen und Kollegen aus dem Vertrieb Feuer und Flamme. Es ergänzt die bei uns im Sortiment bereits vorhandenen Produkte in der Kategorie Pre-School einerseits sinnvoll und integriert unsere Technik-Kompetenz zu einem wunderbaren Produkt für die Kleinsten. Zwei Marken machen Markt.“ begeistert sich Frank Kullmann, Director Sales GAS.

Auch bei den Vorgesprächen mit allen Key-Accountern war die Begeisterung für die neue Produktlinie riesig.

Revellino ist nominiert für den Toy Award 2019

So wurden die Revellinos auch direkt für den ToyAward nominert, der intern als Gradmesser für die Innovationskraft des neuen Spielzeugs gesehen wird. Der Toy Award ist eine international anerkannte Auszeichnung, sozusagen der Oscar der Spielwarenindustrie, der von einer kompetenten Fachjury verliehen wird, die das Produkt kritisch beäugt. 

Zusätzlich verspricht sich Revell durch das Co-Branding mit Heunec, also zwei bekannten Marken-Logos auf einer Verpackung, eine erhöhte Attraktivität am Markt mit einer dementsprechenden Umsatzstärke.

Mediale Unterstützung

Begleitet wird der Produktlaunch durch einen breit gefächerten Marketingmix, für den sowohl mediale Unterstützung in der relevanten Fach- und Publikumspresse als auch Influencer-Kampagnen geplant sind.

Zu sehen sind die Revellinos während der Spielwarenmesse auf dem Revell-Messestand in der Halle 12.2 / P13, sowie auf der Press Preview am Dienstag vor Messebeginn.