Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Brandora to B | 16. Oktober 2019

Nach oben scrollen

Oben

Sanrio und Chupa Chups präsentieren neues Co-Branding

Sanrio und Chupa Chups präsentieren neues Co-Branding

Der globale Lifestyle Lizenzgeber Sanrio und Chupa Chups geben ihre BFF-Partnerschaft (BFF = Brands about Fun and Friends) bekannt.

Für das kommende 60jährige Jubiläum von Sanrio in 2020 gibt es ein neues Co-Branding. Für die Sanrio-Charaktere wie Hallo Kitty, My Melodie, Kerokerokeroppi, Badbatzmaru, Little Twins Stars, Pompompurin und Cinnamoroll gibt es zusammen mit Chupa Chups neue Designs und neue Styleguides für Lizenznehmer, die an diesem Co-Branding partizipieren möchten. Die Co-Branding-Lizenz ist ab sofort für interessierte europäische Lizenznehmer aus den Bereichen Bekleidung, Accessoires, Kosmetik und PBS verfügbar.

Die Kooperation der beiden Lizenzgeber ist langfristig ausgelegt, um deren jeweilige Stärken als Lifestyle-Brands zu bündeln. Dazu zählen unter anderem die globale Markenbekanntheit, Fokussierung auf die Pop-Kultur sowie den Fashion-Anspruch.

Giovanna Sanzò, Licensing Director EMEA, Sanrio GmbH über die Zusammenarbeit:“Wir waren auf der Suche nach einem Kooperationspartner, der zu 100% unserer Marke und unseren Markenwerten entspricht.  Zwischen Hello Kitty und Chupa Chups besteht bereits eine Partnerschaft im Segment des Food Merchandise; wir wollten diese Möglichkeit der erfolgreichen Kooperation ausweiten und auf die anderen Sanrio Charaktere übertragen, um durch sie die positive Botschaft vn Spaß und Freundschaft zu verbreiten“

„Wir freuen uns sehr, unser langjährige, vertrauensvolle und erfolgreiche Beziehung zwischen Chupa Chups und Sanrio nun auf Europa auszuweiten. Der großartige Styleguide, der für dieses Projekt erstellt wurde, bietet nicht nur Der erstaunliche Styleguide, der für dieses Projekt erstellt wurde, bietet nicht nur einen top aktuelle Fashionaspekte, sondern auch viele Vorschläge für weitere Produkte, die mit Freunden geteilt werden können “ freut sich Christine Cool, Licensing Area Manager, Perfetti Van Melle, über die Kooperation.