Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Brandora to B | 18. Februar 2020

Nach oben scrollen

Oben

Haba Archive - Brandora to B

Spieleverlage e.V. feiert Erfolg von Gesellschaftsspielen

10. Februar 2020 |

Im sechsten Jahr in Folge hat sich der Markt für Gesellschaftsspiele in Deutschland deutlich positiv entwickelt. Während der Spielwarengesamtmarkt um 3% wuchs, hat sich der Spielemarkt um 8% gesteigert und viele neue Spieler für sich gewinnen können. Auch für 2020 … mehr

Back to Nature mit HABA

31. Januar 2020 |

„Back to the roots“ könnte man das Thema bei HABA beschreiben: Als Neuheit präsentiert das fränkische Unternehmen Holzbausteinsets mit den Namen „Bad Rodach“ und „Coburg“.

mehr

Meisterpflicht für Holzspielwarenmacher

22. Januar 2020 |

Seit Anfang des Jahres besteht für einige Ausbildungsberufe wieder Meisterpflicht. Unter anderem für den Beruf des Holzspielwarenmachers.
Viele Länder schauen neidvoll auf die handwerkliche Ausbildung in Deutschland. Die Meisterpflicht ist ein Standbein hierbei: Sie sichert sowohl Ausbildungsqualität als auch Handwerksqualität – und gewährleistet einen gewissen Schutz vor Produkten ungelernter Kräfte und nicht qualifizierter Unternhemen.

mehr

HABA sucht einen Produktdesigner (m/w/d)

8. September 2019 |

HABA, der „Erfinder für Kinder“, ist im In- und Ausland für Produkte mit außergewöhnlichem Design und erstklassiger Qualität bekannt: Spielzeuge, Spiele, Geschenke und Möbel. Wir arbeiten gerne für Kinder. Und wir tun das Gleiche wie sie: Wir wachsen. Deshalb brauchen wir Ihre Unter​stützung!

mehr

Wikinger auf Siegesfahrt

24. Juni 2019 |

Der Gewinner des „Blauen Pöppel“ steht fest: „Tal der Wikinger“ ist Kinderspiel des Jahres 2019.

Das Autorenpaar Marie und Wilfried Fort freuen sich mit dem herausgebenden Verlag Haba.

mehr

Nominierungen für das „Kinderspiel des Jahres 2019“

21. Mai 2019 |

Am Montag, den 24. Juni 2019 wird die Jury das „Kinderspiel des Jahres 2019“ bekanntgeben. Für den Spielejahrgang 2019 wurden folgende drei Nomminierungen bekanntgegeben 

mehr